• Siegerehrung des Sponsorenlaufs

          • Herzliche Einladung an alle Interessierten zur Siegerehrung,
            an der die erfolgreichsten Klassen und SchülerInnen prämiert werden und der Erlös des Sponsorenlaufs
            bekannt gegeben wird! 

             

            Die Siegerehrung findet am Mittwoch, den 19. Juni 2024, um
            11.30 Uhr auf dem Schulhof der Lindenschule
            statt. Jedes Kind, das am Sponsorenlauf teilgenommen hat, erhält im Vorfeld durch die KlassenlehreInnen eine Urkunde.

             

            Eltern, sowie VertreterInnen der Gemeinde und die Presse sind zur Siegerehrung herzlich eingeladen. Der Förderverein sorgt für alle Beteiligten für das leibliche Wohl, dessen Erlös neben der Sponsorengelder für die Verschönerung des Bolzplatzes und des Schulhofes zu Gunsten kommen wird. 
             
          • Der Förderverein macht den Schulhof bunter!

          • Am vergangenen Freitag traf sich der Förderverein mit Farbe und Pinsel im Gepäck auf dem Schulhof der Lindenschule. Sie unterstützen das Vorhaben, den Schulhof für die Kinder zu verschönern und frischten die Bodenbilder mit neuer Farbe auf. Nun erleuchten wieder die Schlange, die Schnecke und weitere Bodenspiele in kräftigem Farbenspiel. Einen herzlichen Dank an den Förderverein für die Spende der Farben und für ihren tollen Einsatz."

          • Herzliche Einladung zum Sponsorenlauf am 14.Juni 2024

          • Erstmals veranstaltet die Lindenschule einen Sponsorenlauf. Das besondere Event findet am 14.Juni von 8.30 bis ca. 12 Uhr am Sportplatz des Turnerbundes Wyhlen statt.


            Mit den hierdurch "erlaufenen" Spenden werden die Wünsche der Kinder in der „Konferenz der Tiere“ unterstützt und das Geld für die Aufwertung des Bolzplatzes sowie die Verschönerung des Schulhofes eingesetzt.


            So funktioniert der Sponsorenlauf:


            1. Die Kinder suchen sich im Vorfeld Sponsoren (z.B. Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde, Geschäfte,
            Firmen etc.), die bereit sind, pro Laufrunde (ca. 230 m) einen Betrag von zum Beispiel 50 ct zu
            spenden oder einen Einmalbetrag.


            2. Die Kinder laufen eine möglichst große Anzahl von Runden.


            3. Der erlaufene Betrag wird durch die Eltern der Kinder oder dem Firmensponsor direkt auf das Konto des
            Fördervereins überwiesen.


            Der Förderverein wird sich im Anschluss gemeinsam mit der Gemeinde um die Anschaffungen kümmern.


            Die Kontodaten sind:


            Förderverein Lindenschule e.V.
            IBAN: DE43 6839 0000 0009 0328 27
            BIC: VOLODE66
            Kreditinstitut: Volksbank Dreiländereck

             

            Herzliche Einladung an Eltern/Freunde/Verwandte! Die Kinder freuen sich, wenn Sie zum Anfeuern kommen und über jede finanzielle Unterstützung!

          • Starkregenaktionstag an der Lindenschule

          • Die Gemeinde Grenzach-Wyhlen veranstaltet am Samstag, 27. April 2024, in der Lindenschule zusammen mit Herrn Hippin, Fachberater für Hochwasserschutz, einen Starkregenaktionstag.

            In diesem Rahmen wird es auch einen Workshop für Kinder der Klassenstufen 3 und 4 geben.

            Herzliche Einladung dazu an alle Kinder der 3. und 4. Klassen!

          • Die Lindenschullotsen sind einsatzbereit

          • Die Lindenschullotsen haben erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen und sind nun in der Pause unterwegs.

            Zum Abschluss ihrer Ausbildung haben sich die LiLo's Pizza gewünscht. Ein großes Dankeschön geht an den Förderverein für die Spende!

             

          • Ein kleiner Ostergruß

          • „Wir wünschen unseren LindenschülerInnen, Eltern und allen am Schulleben Beteiligten erholsame Osterferien und schöne Feiertage!

            Genießt/ Genießen Sie die ersten wärmenden Sonnenstrahlen.

          • Mobile Mathe-Werkstatt vom 11. März bis zum 22.März 24

          • Unsere LindenschülerInnen können auch dieses Jahr wieder die Mathe-Werkstatt besuchen. In dieser befinden sich Lernmaterialien zu verschiedenen Themen des Mathematikunterrichts, die forschend, entdeckend und handelnd zu Inhalten der Mathematik führen. Die Kinder finden Materialien zum Thema „Raum und Form“, „Zahlen und Operationen“, „Größen und Messen“ und „Daten Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit“. Das praktische Arbeiten weckt die Neugier und erleichtert damit den Zugang zum Fach Mathematik.

          • Schmutziger Dunschtig an der Lindenschule

          • Am "schmutzige Dunschtig" feierten wir an der Lindenschule Fasnacht. Die Kinder durften verkleidet kommen und wurden mit einer Polonaise aus den Klassenzimmern in die Aula geführt. Dort gab es fasnachtliches Treiben mit Musik und Tanz bis die „Guggemusik" den Schulhof stürmten und die Kinder befreiten. 

          • Ein kleiner Neujahrsgruß

          • „Wir wünschen unseren LindenschülerInnen, Eltern und allen am Schulleben Beteiligten einen guten Start in das neue Jahr.“

          • Morgen! Die Lindensinger auf Tour

          • Unser Grundschulchor „Lindensinger“ unter der Leitung von Frau Krämer möchte in der weihnachtlichen Zeit die Menschen mit Advents- und Weihnachtslieder beschenken. Wir freuen uns auf unseren Auftritt und laden Sie herzlich dazu ein.

                                   Samstag, 02. Dezember, um 14.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt Grenzach

                                    (Schulhof der Bärenfelsschule)

             

                                                                    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

          • BiSS-Transfer

          • BiSS-Transfer- Wir sind mit dabei!

            BiSS-Transfer ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Kultusministerkonferenz (KMK) zum Transfer von Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung in Schulen und Kitas (www.biss-sprachbildung.de). 

            Ziel in Baden-Württemberg ist die Stärkung der Basiskompetenzen der Schülerinnen und Schüler im Bereich des Lesens. Im Mittelpunkt steht die Förderung der Lesefertigkeiten (Lesetechnik, Leseflüssigkeit) sowie der Lesefähigkeiten (Leseverstehen, Lesestrategien). Auf der Basis eines einheitlichen und systematischen Lesecurriculums setzen die BiSS-Grundschulen Schritt für Schritt nachweislich lernförderliche Elemente im Leseunterricht um, wie z.B. das Training der Leseflüssigkeit mithilfe von Lautlesetandems und den Einsatz ausgewählter Lesestrategien. Damit die Umsetzung in allen Klassenstufen gut funktioniert, hat jede BiSS-Grundschule eine eigene Projektgruppe eingerichtet, die sich regelmäßig trifft, um über nächste Schritte in der Umsetzung zu sprechen. Jede Schule hat zudem eine BiSS-Ansprechperson, die gemeinsam mit der Schulleitung das Kollegium an der Schule dabei unterstützt, das BiSS-Leseförderkonzept umzusetzen. Unsere BiSS-Ansprechperson an der Schule heißt Daniela Kummer.

            In Baden-Württemberg nehmen mit Start des Schuljahres 2023/2024 insgesamt 2030 Grundschulen teil, die in 21 BiSS-Verbünden organisiert sind. Die Verbünde dienen der Vernetzung und dem Austausch. Hier können die Verbünde eingesehen werden: www.biss-sprachbildung.de/biss-vor-ort.

            Unsere Grundschule ist auch mit dabei und gehört dem Verbund Lörrach an.

          • Verabschiedung Heiko Strohm

          • Wir werden unseren Hausmeister sehr vermissen!

            Am Freitag, den 27.10.23, verabschiedeten wir unseren Hausmeister Heiko Strohm und die Lindensinger überraschten ihn mit zwei Liedern und kleinen Texten.

            Seit März 2017 arbeitete Heiko Strohm an der Lindenschule und war für alle ein steter Begleiter und Helfer. Sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen hatte er immer ein offenes Ohr und achtete stets auf ein ordentliches und sicheres Schulhaus. 

            Schon seit einigen Wochen arbeitete Heiko Strohm nun seinen Nachfolger Dirk Schreiner ein, so dass dieser nach den Herbstferien als neuer Hausmeister beginnen kann.

            Die Lindenschule bedankt sich bei an dieser Stelle sehr herzlich für die tolle Arbeit!

          • Das Umwelt-Musical Globulo startet wieder

          • in der Woche nach den Herbstferien.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

            Das Projekt einer kulturellen Bildung für nachhaltige Entwicklung findet seit 2019 in Kooperation der Gemeinde und dem Turnerbund an der Lindenschule statt. Petra Hofmann bietet auch in diesem Schuljahr wieder zwei kostenlose Kurse am Freitagnachmittag an. 

            Kurs "Stunt- und Luftakrobatik" immer freitags von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr in der Hochrheinhalle (Ankommen ab 12.45 Uhr)

            Kurs "Spielen mit Puppen und ohne" immer freitags von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Musiksaal der Lindenschule. 

            Für Details und weitere Fragen können Sie sich gerne direkt an die Kursleiterin Frau Hofmann wenden unter 01735712210 oder mail@petra-hofmann.com.

             

             

          • Gründung eines Fördervereins an der Lindenschule

          • Am Mittwoch, den 27. September 2023 gründeten sechs Eltern und zwei Lehrpersonen den Förderverein an der Lindenschule.

            Der „Förderverein der Lindenschule e.V.“ unterstützt bei Anschaffungen oder dem Realisieren von Projekten im Bereich Sport, Kunst, Musik und sozialer oder pädagogischer Belange.

            Werden auch Sie Mitglied und bereichern das Schulleben Ihres Kindes.

            Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zum Förderverein der Lindenschule. Der Verein freut sich darauf, mit Ihnen und Ihrer Unterstützung den SchülerInnen eine schöne Zeit an der Lindenschule zu ermöglichen.

             

          • Start ins neue Schuljahr 23/24

          • Juhu! Bald geht die Schule wieder los!

            Wir möchten am Montag, den 11. September, das neue Schuljahr mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 08.00 Uhr in der katholischen Kirche St. Georg beginnen und laden dazu alle herzlich ein. Die Kinder kommen mit ihrem Schulranzen direkt in die Kirche. Kinder mit Frühbetreuung sammeln sich am Pavillon auf dem Schulhof und werden zur Kirche begleitet. Nach dem Gottesdienst laufen die Kinder gemeinsam mit ihren KlassenlehrerInnen zur Schule. Der Unterricht beginnt anschließend um 08.45 Uhr.